„BONN-A-PETIT“ – Das kostenfreie Kinderessen

Im Sommer 2012 führte das Studierendenwerk Bonn mit Unterstützung des AStA Bonn „BONN-A-PETIT“ ein, das kostenfreie Kinderessen in den Mensen an der Universität Bonn und der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg.

Um in den Genuss von „BONN-A-PETIT“ zu kommen, müssen folgende Voraussetzungen erfüllt sein:

  • Sie sind studierender Elternteil
  • Sie haben Kinder im Vor- und / oder Grundschulalter
  • Sie besitzen eine Mensa-Card oder einen
    Ausweis mit Mensa-Card Funktion
  • Sie füllen das Antragsformular aus
  • Sie lassen persönlich am info.point Ihre Kinder auf Ihrer Mensa-Card registrieren
  • Sie zahlen bargeldlos mit Ihrer Mensa-Card
    Ihr eigenes Essen
  • Das Essen wird in der Mensa gegessen. Es wird keine Mitnahme angeboten!

Sind diese Voraussetzungen erfüllt, dürfen die kleinen Gäste aus dem Mensa-Sortiment ein gleichwertiges Essen zum „Elternessen“ aussuchen und auf dem eigens dafür konzipierten Kinderteller genießen. Sollte der Hunger mal größer sein, gibt es für die Kinder selbstverständlich einen Nachschlag (Sättigungsbeilage, Salat, Gemüse, Dessert).

Guten Appetit!

Antragsformular „BONN-A-PETIT“

Letztes Update dieser Seite: 18.06.2015
Seite Drucken Seite drucken