Psychologische Beratung

Viele Studierende werden im Laufe ihres Studiums mit Problemen und Konfliktsituationen konfrontiert, die sie aus eigener Kraft nicht mehr bewältigen können. Wenden Sie sich an unsere psychologische Beratungsstelle, wenn Sie

  • Ängste haben,
  • unter Arbeits- und Konzentrationsstörungen leiden,
  • depressive Verstimmungen spüren,
  • psychosomatische Störungen bemerken oder
  • Beziehungsschwierigkeiten haben.

Mit unserem professionell ausgebildeten und erfahrenen Team helfen wir gerne weiter. Die Beratung findet in

  • Einzelgesprächen
  • Gruppengesprächen oder
  • Gesprächen mit Partnern und/oder Familie statt.

Die Mitarbeiter der Beratungsstelle unterliegen der Schweigepflicht; Ihr Namen und übrige notwendige Daten sind ausschließlich dem Beratungsteam zugänglich. Weiterhin ist die Beratung für Sie kostenfrei.

+++ Informationen nach Artikel 13 und 14 DS-GVO +++

Die Informationen nach Artikel 13 und 14 DS-GVO finden Sie hier.

Sprechzeiten

Die Anmeldung zu einem Gespräch kann nur nach persönlicher oder telefonischer Absprache erfolgen sowie per E-Mail.

Die Anmeldezeiten im Sekretariat sind:

Montag
Mittwoch
Donnerstag

 

13:00 - 15:00 Uhr
13:00 – 15:00 Uhr
10:00 - 12:00 Uhr

Telefonisch oder persönlich sind wir nur zu diesen Zeiten zu erreichen. Außerhalb dieser Zeiten erreichen Sie uns über den Anrufbeantworter oder E-Mail. Die Sprechzeiten für ein Gespräch erfolgen nach Vereinbarung.

Es ist möglich, mehrere Gespräche in Anspruch zu nehmen; längerfristige Therapien werden jedoch innerhalb der Beratungsstelle nicht angeboten. Für Rollstuhlfahrer steht jeweils mittwochs ein Beratungszimmer im Carl-Schurz-Haus zur Verfügung.

NEU: Workshops Entspannungsverfahren

Entspannungsverfahren kennenlernen!

Illustration: Ann-Kathrin Busse

Workshop für Neugierige und Einsteiger
Kostenlos für Studierende aller Fachrichtungen 

Ihr möchtet euch im Alltag erholen? Ruhe finden? Balance halten?
Findet euren persönlichen Weg zu mehr Entspannung im Studienalltag!

Im Workshop gewinnt ihr einen Überblick über die gängigen Entspannungsverfahren und lernt aktiv Methoden kennen, wie ihr euch bewusst erholt. Im Ergebnis findet ihr heraus, welche Entspannungsmethode für euch die richtige ist.

Der Workshop bietet:

  • Umfassende Information rund um das Thema Entspannung
  • Kennenlernen und Ausprobieren evidenzbasierter Entspannungsmethoden: Progressive Muskelrelaxation, Autogenes Training und andere 
  • Raum für Austausch und eigene Ideen 
  • Kleingruppe mit maximal 10 Studierenden

Geleitet von:

Isa Matthes, Psochologin M.Sc.

Wann?

Ein Workshop besteht aus jeweils vier Terminen à 90 Minuten. Bitte gebt bei der Anmeldung an, an welchem Workshop ihr teilnehmen wollt!

Workshop Oktober

Workshop November

Termin 1: Mo, 8.10.2018

  Termin 1: Mo, 5.11.2018

Termin 2: Mo, 15.10.2018

  Termin 2: Mo, 12.11.2018

Termin 3: Mo, 22.10.2018

  Termin 3: Mo, 19.11.2018

Termin 4: Mo, 29.10.2018

  Termin 4: Mo, 26.11.2018

je von 15:30-17:00 Uhr

  je von 15:30-17:00 Uhr

Anmeldung ab sofort

  Anmeldung ab sofort

Wo? 

Informationen zu den Räumlichkeiten erhaltet ihr mit der Teilnahmebestätigung. Die maximale Teilnehmerzahl ist auf 10 Personen begrenzt. 

Anmeldung

Bitte meldet euch per E-Mail an unter: workshops@studierendenwerk-bonn.de 

Anschrift

Psychologische Beratungsstelle
Lennéstraße 24
53113 Bonn

Tel.: 02 28 - 73 71 06
E-Mail: pbs(at)studierendenwerk-bonn(dot)de

Lageplan
  • Wohnheime
  • KiTas
  • BaföG
  • Gastronomie
  • Tagungsräume

Hinweis: Bitte warten Sie nach erfolgter Auswahl kurz auf die Synchronisation der Google-Ansicht. Sollte keine automatische Aktualisierung erfolgen, aktualisieren Sie die Ansicht mit Aktualisieren "F5" oder "Aktuelle Seite neu laden".
Letztes Update dieser Seite: 07.09.2018
Seite Drucken Seite drucken